Erkrankte Haut

Erkrankte Haut

Welche Ursachen hat Dekubitus?

Dekubitus entsteht durch andauernden Druck auf einzelne Körperstellen. Im betroffenen Gewebe kommt es zu Durchblutungsstörungen. Dadurch bilden sich Wassereinlagerungen (Ödeme) oder Blasen. Bleibt eine Druckentlastung aus, lösen sich die oberen Hautschichten ab, das darunterliegende Gewebe kann sich in der Folge entzünden, Bakterien, Pilze und Parasiten können sich in der offenen Wunde einnisten und zu Komplikationen führen.

Welche Risikofaktoren gibt es?

Entscheidend bei der Entstehung von Dekubitus sind die Dauer des Drucks, das Gewicht des Betroffenen und das Vorhandensein von Risikofaktoren.  Grundsätzlich gilt: Je länger und je mehr Gewicht auf einer Körperstelle lastet, umso höher die Wahrscheinlichkeit, dass sich Druckgeschwüre bilden.

Die 4 häufigsten Risikofaktoren für Dekubitus

Multilind® hilft der Haut

Multilind® Heilsalbe mit Nystatin

Multilind® Heilsalbe mit Nystatin

Soft zur Haut, stark gegen Entzündungen der Haut und Schleimhaut

Mehr Informationen

Pilzinfektionen vorbeugen

Inhaltsstoff Nystatin

Inhaltsstoff Nystatin

Effektiv bei Hefepilzinfektionen

Mehr Informationen

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken