Erkrankte Haut

Erkrankte Haut

Welche Ursachen hat Windeldermatitis?

Dicht schließende Höschenwindel sorgen dafür, dass Urin und Stuhl im Windelbereich verbleiben. Dadurch gelangt kaum Luft an Babys Po. Die Folge: Die durch die Ausscheidungen feuchte Haut kann nicht trocknen. Die Feuchtigkeit greift die obere Hornschicht an. Es kommt zu Rötungen, die Haut entzündet sich.

Ideale Lebensbedingungen für Bakterien und Hautpilze

Dazu kommt: auf feuchter Haut fühlen sich Bakterien und Hautpilze besonders wohl. Die wunden Hautstellen ermöglichen es ihnen, sich in den oberen Hautschichten auszubreiten. Daher wird eine Windeldermatitis auch oft von einer langwierigen Pilzinfektion begleitet.

Ungleichgewicht der Darmflora

Eine andere Ursache einer Windeldermatitis findet sich bei manchen Säuglingen in einer ungünstig zusammengesetzten Darmflora. In den ersten Lebensjahren müssen sich die Mikroorganismen im Darm, die die Verdauung unterstützen, erst ansiedeln. Es kommt daher leicht zu Fehlbesiedlungen, bei denen schädliche Bakterien die Oberhand gewinnen und mit ihren reizenden Ausscheidungen Hautentzündungen auf Babys Po auslösen können.

Entstehung einer Windeldermatitis

Welche Arten von Windeldermatitis gibt es?

Ammonikalische Windeldermatitis

Urin und Stuhl bilden an der Luft Ammoniakverbindungen, die die empfindliche Babyhaut reizen und zu Entzündungen führen können

Windeldermatitis durch Hefepilz 

Hefepilze wie Candida albicans siedeln unbemerkt auf Haut und Schleimhäuten. Normalerweise werden sie durch Körperabwehr, Fettschicht und Säureschutzmantel in Schach gehalten. Unter der Windel können sie in wunde Hautstellen eindringen und sich ausbreiten. Heilsalben mit dem Antipilzwirkstoff Nystatin, wie z. B. Multilind® Heilsalbe aus der Apotheke, beugen einer Infektion durch Hefepilze vor.

Multilind® hilft der Haut

Multilind® Heilsalbe mit Nystatin

Multilind® Heilsalbe mit Nystatin

Soft zur Haut, stark gegen Entzündungen der Haut und Schleimhaut

Mehr Informationen

Pilzinfektionen vorbeugen

Inhaltsstoff Nystatin

Inhaltsstoff Nystatin

Effektiv bei Hefepilzinfektionen

Mehr Informationen

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken