Erkrankte Haut

Erkrankte Haut

Symptome: Wie erkenne ich eine Windeldermatitis?

Typisch für eine Windeldermatitis sind gerötete Hautstellen. Häufig bilden sich darauf nässende Bläschen und die Haut schwillt an. Manchmal lösen sich auch weißliche Schuppen. Die geröteten und wunden Stellen am Po schmerzen bei Berührung. Wenn ihr Kind also scheinbar grundlos beim Strampeln schreit und weint, sollten Sie einen Blick unter die Windel werfen, ob sich ein Windelausschlag gebildet hat.

Welche Rolle spielen Hautpilze bei Windeldermatitis?

Oft steckt hinter der schmerzhaften Entzündung ein Hefepilz mit Namen Candida albicans. Man erkennt seine Ansiedlung an cremigen Absonderungen mit einem eigentümlichen, obstartigen Geruch.

Multilind® hilft der Haut

Multilind® Heilsalbe mit Nystatin

Multilind® Heilsalbe mit Nystatin

Soft zur Haut, stark gegen Entzündungen der Haut und Schleimhaut

Mehr Informationen

Pilzinfektionen vorbeugen

Inhaltsstoff Nystatin

Inhaltsstoff Nystatin

Effektiv bei Hefepilzinfektionen

Mehr Informationen

STADA-Konzern

STADA-Konzern

STADA – ein weltweit führendes Generikaunternehmen

Karriere bei STADA

Karriere bei STADA

STADA denkt an die Talente von morgen

Mehr erfahren

Was sind Generika?

Was sind Generika?

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Generika.

Mehr erfahren

entdecken